Lassen Sie sich faszinieren von diesem Land, das zu Recht als eines der letzten Paradiese der Welt bezeichnet wird. Nirgendwo sonst hat sich die magische Kultur des tibetischen Buddhismus so unverfälscht bis zum heutigen Tag erhalten wie in Bhutan. Sie finden eine eindrucksvolle Landschaft zwischen subtropischen Wäldern und dem ewigen Eis der Schneegipfel, sowie unzählige Klöster, Tempel und Klosterburgen.

Die Highlights von Bhutan

  • Buddha Point, der ist eine bronzene Buddha Statue mit einer Größe von 51,5 Metern, die über Bhutans Hauptstadt thront.
  • Punakha Dzong, der ist der architektonisch wohl schönsten Dzong Bhutans und liegt zwischen den Flüssen Pho Chu und Mochu. Er war der frühere Sitz von Bhutans erstem König und heutige Winterresidenz des Klostervorstehers mit seinen begleitenden Mönchen. Auch der einbalsamierte Leichnam von Nawang Namgyal wird hier aufbewahrt.
  • Kloster Taktsang, bekannt als „Tigernest“, scheint nördlich von Paro in 700 m Höhe an den Felsen geklebt. Die Legende berichtet, dass der Verkünder des Buddhismus, Guru Rinpoche, nach seiner Luftreise auf einem Tiger von Tibet nach Bhutan hier landete. Viele Geschichten und Legenden ranken sich um diese Figur.
  • Reisfelder in Punakha
  • Takin – das Nationaltier von Bhutan

Neueste Beiträge

Regionen

Tai Pan Newsletter – bleiben wir in Kontakt!

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie unsere besten Reiseangebote vor allen anderen!

Königreich Bhutan Privatrundreise

Im stolzen Land des Donnerdrachens am Dach der Welt wird das Glück per Gesetz verordnet. Reichtum geht hier anders.

Zum Angebot

Über den Autor:


Während seines Studiums sammelte Mustafa Erfahrungen in der Reise- und Fluglinien-Branche. Seine Leidenschaft ist das Reisen und das Kennenlernen neuer Kulturen. Das Wasser ist sein Element und er nützt jede Gelegenheit zum Schwimmen.
E-Mail: mustafa.ilerin@taipan.at
Tel.: +43 (1) 90 229-814