Gleich mehrere Faktoren trugen zur Entscheidung bei den Familienurlaub mit unser 2jährigen Tochter in den Vereinigten Arabischen Emiraten, genauer gesagt im Emirat „Abu Dhabi“ zu verbringen:

  • Die verhältnismäßig kurze Flugzeit (ca. 5 Stunden nonstop mit Emirates nach Dubai)
  • Die geringe Zeitverschiebung (während der Sommerzeit + 2 Stunden, sonst + 3 Stunden)
  • Ein Höchstmaß an Hygiene & Sicherheit
  • Keine Tropenkrankheiten
  • Sonniges Wetter, aber keine hohe Luftfeuchtigkeit
  • Top Hotels in jeder Kategorie
  • Zahlreiche Ausflugs- und Unterhaltungsmöglichkeiten

St.Regis Abu Dhabi Corniche

Die ersten 3 Tage verbrachten wir im wunderschönen St.Regis Hotel an der Abu Dhabi Corniche. Eine gelungene Mischung aus City Hotel und Stranddomizil. Den hoteleigenen Privatstrand sowie den Beach-Club mit großer Poolanlage erreicht man bequem durch einen unterirdischen Fußgängertunnel.  Ein großes Shoppingcenter (Marina Mall), das Emirates Palace und die Jumeirah Etihad Towers mit dem „Observation Deck at 300“ befinden sich in unmittelbarer Nähe

Die Sheikh Zayed Moschee

Dieses architektonische Kunstwerk ist eine der größten Moscheen der Welt und bietet Platz für 40.000 Gläubige. Sie verfügt über 82 Kuppeln, mehr als 1.000 Säulen, Kronleuchter mit 24-karätigem Gold und den weltgrößten handgeknüpften Teppich. Ein absolute Muss für jeden Abu-Dhabi Besucher! Achtung – Freitags bleibt die Moschee für Besucher geschlossen…

Faszination Wüste

Während eines Urlaubs in Abu Dhabi sollte man es nicht versäumen zumindest eine Nacht in der Wüste zu verbringen. Die Dünen der „Rub Al Khali“ (die größte Sandwüste der Welt) erreicht man in nur knapp 2 Stunden Fahrzeit von Abu Dhabi. Wir verbrachten zwei Nächte im liebevoll gestalteten „Tilal Liwa“ Hotel. Eines der Highlights ist sicherlich der Infinity-Pool, von dem man tolle Ausblicke auf die endlosen Weite der Wüste genießt. Ein kurzer Kamelritt durch die Dünen bescherte zudem meiner kleinen Tochter ein unvergessliches Erlebnis.

Saadiyat Island

Abschließend verbrachten wir noch einige Tage im Park Hyatt Resort am Saadiyat Beach, dem wohl schönsten Strand in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Insel Saadiyat ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden und entwickelt sich immer mehr zu einer kulturellen Trenddestination. So findet man dort beispielsweise die beiden Museen „The Louvre Abu Dhabi“ und das „Guggenheim Abu Dhabi.

Neueste Beiträge

Regionen

Tai Pan Newsletter – bleiben wir in Kontakt!

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie unsere besten Reiseangebote vor allen anderen!

Traders Qaryat Al Beri by Shangri La

Sehr schönes Hotel der renommierten Shangri-La Hotelgruppe in direkter Strandlage am Abu Dhabi Creek.

Zum Angebot

Über den Autor:


Der Hobby-Basketballspieler kam über seine größten Leidenschaften, das Reisen und die Fotografie, in die Reisebranche. Manuel ist für die Leitung unseres Reisecenters verantwortlich und kann mit ausgezeichneten Tipps aufwarten.
E-Mail: manuel.rotter@taipan.at
Tel.: +43 (1) 90 229-819