Kambodscha ist hauptsächlich für die imposanten Tempelanlagen von Angkor Wat bekannt. Das ehemalige Königreich der Khmer birgt aber eine Vielzahl weiterer Schätze, die ich im Zuge dieser Reise entdecken durfte.

Phnom Penh

Ausgangspunkt unserer Rundreise war die am Zusammenfluss des Mekong und des Tonle Sap Sees gelegene Hauptstadt Kambodschas, wo es überraschend viel zu entdecken gab:

  • Der 1860 erbaute Königs-Palast wird auch heute noch für offizielle Anlässe verwendet, ist ansonsten der Öffentlichkeit aber zugänglich.
  • Der Wat Phnom ist der bekannteste Tempel von Phnom Penh und Namensgeber der Stadt unjd liegt malerisch auf einem 27 Meter hohen künstlich aufgeschütteten Hügel
  • Die Killing Fields von Choeung Ek liegen etwas außerhalb von Phnom Penh und sind heute eine Gedenkstätte für die dort Gefallenen während der Khmer Rouge Regierung.
  • Der Sisowath Quay ist die Promenade der Stadt und eignet sich bestens für einen Spaziergang am Mekong

Skun – Die Spinnenstadt

Die Reise führte uns weiter Richtung Norden in die Kleinstadt Skun! Auf dem täglich stattfindenden Markt werden frische, gebratene und marinierte Taranteln zum Verzehr angeboten. Nicht jedermanns Sache, aber tolle Foto-Motive sind garantiert!

Siem Reap & Angkor Wat

Siem Reap ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und Ausgangspunkt für Entdeckungstouren zu den Tempelstätten von Angkor! Selbstverständlich hat man sich hier voll und ganz auf die Bedürfnisse von Touristen aus aller Welt eingestellt. Geboten werden Hotels aller Kategorien, ausgezeichnete Restaurants, bunte Märkte, eine Vielzahl an Freitzeitaktivitäten sowie ein reges Nachtleben in der sogenannten „Pub Street“. Wieviele Tage man für die Besichtigung von Angkor einplant hängt natürlich vom kulturellen Interesse des Besuchers ab. Ich würde aber empfehlen zumindest zwei Tage in Siem Reap zu verweilen um die weitverstreuten, teilweise nach wie vor vom Dschungel überwucherten und mystisch anmutenden Tempelanlagen auf sich wirken zu lassen. Die nachstehenden Highlights sollte man keinesfalls versäumen:

  • Angkor Wat
  • Bayon Tempel
  • Elefantenterrasse
  • Terrasse des Leprakönigs
  • Ta Phrom Tempel

Etwas weniger bekannt, aber durchaus sehenswert ist der etwas außerhalb von Siem Rep gelegene Bantay Srei Tempel.

Battambang & Tonle Sap

Wer das ländliche Leben Kambodscha’s kennenlernen möchte sollte auf jeden Fall einen Ausflug zu den Stelzendörfern am Tonle Sap See unternehmen! Einfach unglaublich wie die Menschen hier noch leben und ihren Alltag bewältigen. Eines meiner persönlichen Highlights in Kambodscha war zudem die Fahrt mit einem Linienboot über den Tonle Sap bis nach Battambang. Auf Luxus und Komfort muss man zwar verzichten, aber die an einem vorbeiziehende wunderschöne Landschaft entschädigt allemal. Die Studentenstadt Battambang bietet einige interessante Tempelanlagen, die Hauptattraktion ist aber sicherlich der berühmte „Bamboo Train“! Die Wagen des „Zugs“ bestehen aus zwei Achsen und einer einfachen Plattform aus Bambusbalken und werden von einem 6-PS-Motor angetrieben. Mit fast 40km/h braust man durch die exotische Landschaft – ein wahrlich einmaliges Erlebnis!

Kambodscha – ein wirklich beeindruckendes Reiseland mit einer bunten Mischung aus Kultur, Natur sowie Land & Leute. Nach einer erlebnisreichen Rundreise bietet sich zudem ein Badeaufenthalt an den Stränden der Südküste oder auf einer der vorgelagerten Inseln im Golf von Thailand an.

Neueste Beiträge

Regionen

Tai Pan Newsletter – bleiben wir in Kontakt!

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie unsere besten Reiseangebote vor allen anderen!

Höhepunkte Laos & Kambodscha Pauschalreise

Viele Highlights beider Länder - die in dieser Zusammenstellung selten zu finden sind.

Zum Angebot

Über den Autor:


Der Hobby-Basketballspieler kam über seine größten Leidenschaften, das Reisen und die Fotografie, in die Reisebranche. Manuel ist für die Leitung unseres Reisecenters verantwortlich und kann mit ausgezeichneten Tipps aufwarten.
E-Mail: manuel.rotter@taipan.at
Tel.: +43 (1) 90 229-819