Uruguay – kleiner, aber feiner Bruder Argentiniens

Das kleinste spanischsprachige Land des Kontinents wartet auf einer Fläche von Österreich und Ungarn zusammen mit vielen Highlights auf. So trifft man im exklusiven „Monaco Südamerikas“ die High Society des Landes, tanzt in der jungen Hauptstadt Tango oder fühlt sich auf einer typischen Estancia hoch zu Ross wie ein Gaucho. Fußball, paradiesische Strände, das architektonische Juwel Montevideo sowie eine jugendliche Kunst- und Kulturszene – all das charakterisiert Uruguay.

Die Top Sehenswürdigkeiten im Überblick:

• charmanter Zuckerbäckerstil in Montevideo
• idyllische Altstadt von Colonia del Sacramento
• mondäner Badeort Punta del Este
• Salto’s heiße Quellen
• Isla de Lobos: größte Kolonie an Seehunden, -löwen, und elefanten
• Naturschutzgebiet Quebrada de los Cuervos
• Cabo Polonio: verschlafenes Fischerdorf
• Parque National Santa Teresa mit der gleichnamigen Festung
• Carmelo: beschauliches Städtchen

Allerlei

Ob der sinnliche Tango seinen Ursprung in Uruguay oder doch in Argentinien hat, ist eine heikle Frage, die wohl niemand so recht beantworten kann. Die Hymne des Tangos „La Cumparista“ wurde auf jeden Fall von einem Uruguayer komponiert und auch der berühmte Sänger Carlos Gardel stammt aus Uruguay. Natürlich beanspruchen beide Länder den Ursprung für sich.

Nicht nur in Rio wird Karneval gefeiert, auch in Uruguay wird getanzt – und zwar 40 Tage lang über den Aschermittwoch hinaus. Bis zu 70 Karnevalsgruppen eröffnen jedes Jahr den Karneval auf der Straße des 18. Juli in Montevideo. Trommler machen bei den Umzügen Stimmung und alle schwingen das Tanzbein.

Wie fast überall in Lateinamerika steht bei einem Fußball-Match das ganze Land still. Fußball ist der Nationalsport und wird schon von den ganz Kleinen geliebt und gespielt.

Spektakulär ist während der Semana Criolla das Zureiten wilder Pferde. Tierschutzkonform läuft das natürlich nicht ab. Was zählt ist die gute Show während dieses Gauchofestivals.

Omnipräsent ist der Yerba Mate, der von jedem zu jeder Tageszeit getrunken wird. Um diesen koffeinhaltigen Kräutertee immer parat zu haben, tragen ihn die Einheimischen in Thermoskannen mit sich.

Kulinarik

Die Küche des Landes wird wie beim Nachbarn Argentinien von Fleisch dominiert; leben doch drei Mal so viele Rinder wie Menschen im Land. Nicht nur Insider der Gastroszene wissen, dass das beste Rindfleisch seinen Ursprung in Uruguay hat. Natürlich gibt es aber auch zahlreiche andere Genüsse, die für uns vielleicht ungewohnt klingen, nichtsdestotrotz probiert werden sollten.

Legen Sie Ihre Diätpläne ad acta, wenn Sie Uruguay bereisen. Viele Speisen sind wahre Kalorienbomben und etwas Abenteuerlust braucht es schon, um sie zu probieren. Pommes Frites – Papas genannt – sind eine beliebte Beilage und werden so gut wie immer serviert.

Unbedingt kosten

• Asado de Tira (Rippchen) – das Nationalgericht
• Milanesa (Kalbskotelette)
• Chivito (dick mit Fleisch belegtes Brot) – Döner à la Uruguay
• Gramajo (Auflauf mit Faschiertem)
• Chorizo (Grillwurst)
• Morcilla (Blutwurst)
• Molleja (Kalbsbries)
• Choto (gegrillte Lammkuttel)
• Puchero (Eintopf aus Fleisch und Gemüse)
• Dulce de Lece: süße Karamellcreme

Im belebten Hafenviertel von Montevideo sollten Sie einen kulinarischen Spaziergang unternehmen und nicht nur verschiedenste Gerichte verkosten, sondern auch den kräftigen Rotwein Tannat.

Beste Reisezeit für Uruguay

Die beste Reisezeit ist im Sommer zwischen November und April. Für einen Badeaufenthalt bieten sich die Monate Dezember, Jänner und Februar an. Das Wasser des Atlantiks kann dann auf Temperaturen bis ca. 22 Grad erreichen.

Klimatabelle für Montevideo:

Monat Sonnenstunden

pro Tag

durchschnittliche Tagestemperatur Regentage

pro Monat

Jänner 11 28 6
Februar 10 28 5
März 9 26 6
April 8 22 6
Mai 6 18 6
Juni 5 15 5
Juli 5 14 6
August 6 15 7
September 7 17 6
Oktober 8 20 6
November 10 23 6
Dezember 10 25 7

Neueste Beiträge

Regionen

Tai Pan Newsletter – bleiben wir in Kontakt!

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie unsere besten Reiseangebote vor allen anderen!

Fünf Länder - Quer durch Südamerika Pauschalreise

Wir schicken Sie in die Wüste - und zwar in die trockenste der Welt. Unvergessen wird die Beobachtung des klaren Nachthimmels bleiben.

ab € 7090.00

Zum Angebot

Über den Autor:


Susanna blickt bereits auf 35 Jahre Erfahrung in der Reisebürobranche zurück. Ihre unterschiedlichen Reisen nach Asien, Südamerika und auf den afrikanischen Kontinent sind Motivation und Inspiration für ihre Arbeit.
E-Mail: susanne.raidl@taipan.at
Tel.: +43 (1) 90 229-912