Perle im Süden Koh Lipe

Die Inseln im tiefen Süden Thailands sind gut von Malaysia aus mit der Fähre erreichbar. Nach der kurzen Passkontrolle am Pier in Langkawi ging es mit einer Fähre in knapp 90 Minuten nach Koh Lipe. Es gibt beim Pier ein kleines Gebäude der Immigration Malaysias, der Pass wird vom Personal der Fähre dann bis zur Ankunft in Thailand versperrt. Da es auf Koh Lipe keinen Pier gibt, wird rund 100 Meter vor der Küste auf kleinere Boote umgestiegen. Es empfiehlt sich, die Überfahrt in kurzen Hosen und Flip-Flops anzutreten, da hier am Strand durch das hüfttiefe Wasser gewatet werden muss. Dort ist dann auch die Hütte der thailändischen Einwanderungsbehörde und das Visum wird in den Pass gestempelt.
Rund um die Insel ist das Wasser glasklar und ideal zum Schnorcheln und Tauchen es muss aber auch gesagt werden, das besonders an den Hauptstränden tagsüber zahllose Longtailboote am Strand verzurrt sind; am Pattaya Beach ist das Schwimmen nur in einem kleinen, abgesperrten Bereich gut möglich. Es gibt auch eine „Walking Street“ mit zahlreichen Lokalen.
Die Preise sind entsprechend der langen Lieferwege höher als zum Beispiel in Khao Lak oder Krabi.
Ein Geheimtipp ist Koh Lipe mittlerweile nicht mehr. Wer wert auf Ruhe und Abgeschiedenheit legt, ist sicherlich auf einer der zahlreichen anderen Inseln im Süden besser aufgehoben.
  • traumhaft schönes, glasklares Meer
  • gute Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten
  • Hotels aller Kategorien

Neueste Beiträge

Regionen

Tai Pan Newsletter – bleiben wir in Kontakt!

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie unsere besten Reiseangebote vor allen anderen!

Faszinierendes Thailand Pauschalreise

Viele Leistungen, die Sie oft zusätzlich bezahlen müssen, sind im Preis bereits inklusive!

Zum Angebot

Über den Autor:


Der begeisterte Mountainbiker und Fotograf ist zuständig für die Abwicklung von Fernreisen und hat selbst schon fast alle Zielgebiete aus dem Portfolio von Tai Pan bereist, die Entdeckung von exotischen Plätzen ist sein größtes Interesse.
E-Mail: peter.brzezowsky@taipan.at
Tel.: +43 (1) 90 229-802