Abseits des Massentourismus

Auf der Suche nach neuen Destinationen und Geheimtipps für unsere Kunden führte mich meine letzte Inspektionsreise nach Koh Mak und Koh Kood! Die beiden Inseln liegen inmitten des Mu Koh Chang Nationalparks, nahe der kambodschanischen Grenze und sind bis dato weitgehend von den Touristenströmen verschont geblieben. Hier findet man sie noch – die nahezu unberührten Traumstrände, die Thailand so berühmt gemacht haben! Kokospalmen, feiner Sand, glasklares Meer, gemütliche lokale Restaurants und lächelnde Menschen lassen den Traum vom Paradies wahr werden! Der Ausgangspunkt für die Inseln ist der Flughafen Trat, welcher täglich 4mal von Bangkok Airways angeflogen wird. Alternativ erreicht man Trat auch am Landweg – die Autofahrt von Bangkok dauert in etwa 4-5 Stunden.

Koh Mak

Wer nach Koh Mak reist, genießt vor allem die Strände und die Ruhe! Die gerade einmal 16 Quadratkilometer große Insel lässt sich gemütlich per Fahrrad oder Moped entdecken! Die Anreise erfolgt per Schnellboot entweder vom Laem Ngop Pier am Festland oder von der Bang Bao Bucht auf der Nachbarinsel Koh Chang. Dem Urlauber werden einige kleine Hotels, ein Supermarkt sowie gemütliche lokale Restaurants geboten, wer allerdings Nightlife und Shopping sucht ist hier definitiv falsch! Nicht versäumen sollte man einen Ausflug zum vorgelagerten Inselchen „Koh Kham“, welches man in nur 5-10 Minuten per Schnellboot erreicht. Strahlend weißer Sandstrand und schwarze Lavasteinfelsen sorgen für eine wahrlich paradiesische Kulisse. Ein Geheimtipp ist das an der Nordwestseite der Insel gelegene Seavana Beach Resort. Das liebevoll gestaltete Resort bietet gemütliche Villen und Bungalows, ein palmengesäumten Traumstrand sowie ein idyllisches Strandrestaurant, in dem zu fairen Preisen ausgezeichnete thailändische und westliche Gerichte zubereitet werden. Das überaus freundliche Personal ist wirklich sehr bemüht den Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt zu ermöglichen. Während der Regenzeit von Mai bis Oktober bzw kurz danach muss man auf Koh Mak hin und wieder mit Sandfliegen rechnen. Gegen Bisse dieser lästigen Zeitgenossen kann man sich aber ganz einfach schützen, indem man sich mit Kokosnussöl einreibt (an der Rezeption im Hotel erhältlich)

Koh Kood

Die viertgrößte Insel Thailands ist ein wahres Paradies und NOCH ein Geheimtipp. Zwar gibt es auch dort schon einige belebtere Strände mit teils sehr luxuriösen Resorts, viele Küstenabschnitte sind aber nach wie vor kaum bebaut! Die Buchten sind von Kokospalmen gesäumt, das glasklare Meer schimmernd in unzähligen Türkistönen und gut die Hälfte der Insel ist von dichtem Urwald bedeckt. Entdecken lässt sich Koh Kood per Moped oder im Zuge von vor Ort buchbaren Inselrundfahrten. Sehenswert sind der Khlong Chao Wasserfall (zum Ende der Trockenzeit hin meist wenig Wasser!), der uralte „Big Tree“ , sowie ein traditionelles Fischerdorf. Die meiner Meinung nach schönsten Strände sind der Bang Bao Beach, der Khlong Chao Beach, der Ao Tapao Beach sowie der versteckte Ao Phrao Beach im Süden der Insel. In punkto Unterkunft möchte ich das Koh Kood Paradise Beach Resort besonders hervorheben. Das kleine Hotel liegt direkt an einem traumhaften Strandabschnitt und wird von, dem lange schon in Thailand lebenden Steirer „Harry“ mit viel Liebe und innovativen Ideen geführt.  Luxussuchende Gäste kommen im High Season Pool Villa Resort sowie im Soneva Kiri Resort voll und ganz auf Ihre Kosten! Koh Kood erreicht man mehrmals täglich per Fähre oder Schnellboot vom Laem Sok Pier am Festland sowie von den Nachbarinseln Koh Mak und Koh Chang.

Thailand ist für mich persönlich nach wie vor das schönste und vielseitigste Land in Asien. Manche Regionen leiden sicherlich unter den Auswirkungen des Massentourismus! I Aber wie mir diese Reise wieder gezeigt hat, muss man nur wissen wie und wo man seinen Urlaub verbringt – denn es gibt es sie noch, die versteckten Paradiese…

Neueste Beiträge

Regionen

Tai Pan Newsletter – bleiben wir in Kontakt!

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie unsere besten Reiseangebote vor allen anderen!

Faszinierendes Thailand Pauschalreise

Viele Leistungen, die Sie oft zusätzlich bezahlen müssen, sind im Preis bereits inklusive!

ab € 2150.00

Zum Angebot

Über den Autor:


Der Hobby-Basketballspieler kam über seine größten Leidenschaften, das Reisen und die Fotografie, in die Reisebranche. Manuel ist für die Leitung unseres Reisecenters verantwortlich und kann mit ausgezeichneten Tipps aufwarten.
E-Mail: manuel.rotter@taipan.at
Tel.: +43 (1) 90 229-819