Ich fliege mit Air Asia, aus Phnom Penh kommend. Reiseziel Phuket, der Landeanflug hat bereits begonnen. Ich hatte Glück, habe einen Fensterplatz links bekommen. Ich brauche keine Statistiken, um zu wissen, dass Phuket beliebt ist. Das zeigt mir der Blick aus dem Fenster.

Das Reiseziel Phuket boomt

  • Das Wetter ist gut, ich kann die weltberühmte Phang Nga Bucht mit ihren zahlreichen bizarren Karstinseln überblicken. Ein (Schiffs) Ausflug dorthin ist ein Muss für jeden unfaulen Phuketurlauber. Nur ein winziger Fleck, doch ich kann auch Koh Panyi ganz gut erkennen. Ein moslemisches Fischerdorf, dass auf Stelzen erbaut wurde. Ein exotisches Ausflugsziel. Im Labyrinth der Läden habe ich mich dort schon vor vielen Jahren verlaufen.  Dann gibt es natürlich die weltberühmte James Bond-Insel, die auf Deutsch Khao Ping Kan heißt. Mit täglich unzähligen Besuchern auf den Spuren von Scaramanga, dem „Mann mit dem Goldenen Colt“. Sie versteckt sich leider hinter einer größeren, vorgelagerten Insel. Später, als ich meine Fotos näher betrachte, kann ich die Felsspitzen und den Goldcolt klar erkennen.
  • Kurz danach überfliegen wir die breiten Sandstrände südlich von Khao Lak. Dann verlassen wir das Festland, bewegen uns über dem Andaman-Meer. Unter mir fahren zahlreiche Schnellboote Richtung Nordwest und zeichnen Muster ins spiegelnde Meer. Das sind die vielen Tagesausflügler zu den Similan Inseln. Hauptsächlich Sonnenhungrige, Schnorchler, Chinesen.
  • Der dritte Hinweis, dass Phuket gut besucht sein muss, sind die drei Runden, die wir über den Indischen Ozean ziehen (müssen). Es ist beginnende Hochsaison, sehr viele haben als Reiseziel Phuket. Der Flugverkehr ist offensichtlich so stark, dass wir erst nach 25 Minuten einen Slot zur Landung bekommen. Die Nordwestküste Phukets, die Sarasin-Brücke und die Similan Einser-Insel (Ko Huyong) kenne ich nun sehr gut.

Neueste Beiträge

Regionen

Tai Pan Newsletter – bleiben wir in Kontakt!

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie unsere besten Reiseangebote vor allen anderen!

Faszinierendes Thailand Pauschalreise

Viele Leistungen, die Sie oft zusätzlich bezahlen müssen, sind im Preis bereits inklusive!

ab € 2190.00

Zum Angebot

Über den Autor:


Der langjährige Geschäftsführer des Spezialveranstalters Eastlink ist Partner der ersten Stunde von Tai Pan. Der 2cv-Fahrer und Transsib-Enthusiast hat sein Hobby zum Beruf gemacht und entwickelt seit vielen Jahren innovative Reiseprogramme. Zumeist Richtung (Ferner) Osten.
E-Mail: tretenhahn@eastlink.at