Die wichtigsten Einkaufsmöglichkeiten in Dubai bieten sich in den Souks, Einkaufszentren und beliebten Einkaufsstraßen. Die Einkaufszentren sind weitläufig, modern, klimatisiert und warten mit einer großen Bandbreite an internationalen Marken und Geschäften auf. Für Erwachsene bietet sich abends und an den Wochenenden ein lebendiges, soziales Getümmel, wenn sich Restaurants, Kinos und Unterhaltungsstätten in Riesenattraktionen wandeln.

Einkaufszentren

Ansprechende, moderne Einkaufszentren sind praktischerweise über die gesamte Stadt verteilt. Sie bieten eine hohe Anzahl an Geschäften, Boutiquen, Supermärkten, Restaurants und Fastfood-Läden.

  • BurJuman Centre, Trade Centre Road, Bur Dubai:Über 300 Geschäfte mit Designermode und Namen wie Calvin Klein, Christian Lacroix, Louis Vuitton, Aigner, Donna Karan und Cartier unter zahlreichen anderen.
  • Deira City Centre, Garhoud, Deira ist eines der beliebtesten Einkaufszentren in Dubai mit nahezu 300 Geschäften, zwei Food-Courts und dem Unterhaltungszentrum Magic Planet. Ikea, River Island und Debenhams sind mit eigenständigen Outlets vermischt. Hier befindet sich ebenso der große französische Einkaufsmarkt Carrefour und eine vollständige Etage mit Elektroläden sowie Dienstleistungsgeschäften.
  • Dubai Mall ist Entwicklungsbestandteil der Innenstadt von Dubai und das größte Einkaufszentrum der Welt. Es ist so groß wie 50 internationale Fußballfelder. Mit über 1.200 Geschäften und einer Menge Attraktionen von Weltklasse revolutioniert die Dubai Mall das moderne Einkaufserlebnis. Mit einer beeindruckenden Menge an Freizeitmöglichkeiten bietet es das ultimative und bahnbrechende Einkaufserlebnis. Eine Reihe Abenteuersportarten wetteifert um Aufmerksamkeit mit der Romantik des Eislaufens. Die Dubai Mall ist ein Ort, an dem ein Brunch im Freien durch die Wonnen des Riesenbildschirms abgelöst werden, in dem ein Gold Souk des 21. Jahrhunderts einem Aquarium von Weltklasse entgegengesetzt wurde.
  • Ibn Battuta Mall Sheikh Zayed Road nahe Jebel Aliverfügt über sechs nach Themen geordnete Einkaufsbereiche. Unterhaltung und Restaurants gibt es hier im Überfluss sowie Geschäfte wie Island, Lacoste, Top Shop und Carrefour, einem französischen Einkaufsmarkt.
  • Festival Centre in der Dubai Festival City am Creekist eine riesige Freizeitattraktion mit über 500 Geschäften, die Schlüsselläden, Restaurants und Cafés am Wasser, einem Kinokomplex mit 12 Kinosälen und einem Unterhaltungszentrum. Der Souk Madinat Jumeirah, in Madinah Jumeirah nahe des Burj Al Arab, hat 75 Boutiquen und 23 Cafés, Bars und Restaurants am Wasser anzubieten.
  • Wafi Mall Oud Metha Road, Bur Dubaieines der exklusivsten Einkaufszentren im Ägyptischen Gewand. Ein Steinglasdach beherbergt zudem das Raffles Dubai Hotel. Auf vier Etagen kann man von Chanel und Givenchy bis Gap alles bekommen. Es gibt außerdem einen großen Unterhaltungskomplex für Kinder, der sich über die gesamte Etage erstreckt.
  • Mall of the Emirates an der Sheikh Zayed Road beherbergt über 450 Einzelhändler und eine Indoor-Skihalle namens Ski Dubai. Das Zentrum rühmt sich zahlreicher Einkaufs-, Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie des Kempinski-Hotels.
  • Lamcy Plaza ist ein fünfgeschossiges Einkaufszentrum in der Nähe von Wafi City, das einen Nachbau des Tower of London und der London Bridge beherbergt. Unter anderem sind hier Spielzeug und Kleidung für Kinder sowie Sportartikel erhältlich.
  • Jumeirah Beach Road besteht aus zahlreichen kleinen Einkaufszentren, inklusive dem Mercato Town Centre, das thematisch an einer Stadt aus der italienischen Renaissance orientiert ist und Geschäfte beherbergt, die sich um eine italienische Piazza reihen.

Einkaufsstraßen

Es gibt ebenso Einkaufsstraßen mit einer Anhäufung von Geschäften, die Einkaufsstraßenspezielle Produkte verkaufen.

  • Die Al Rigga Road in Deira ist eine von Bäumen gesäumte Allee von Boutiquen, ähnlich einem europäischen Boulevard, welche gelegentlich mit den Champs Elysees in Paris verglichen wird.
  • Die Al Diyafah Street ist absolut lohnenswert, um aller Art Abendkleidung von Designern zu finden. Abends erwacht die Straße mit einer hohen Dichte an Restaurants, die internationale Küche anbieten, und Straßencafés zu blühendem Nachleben.
  • Die Sheikh Zayed Road ist eine der architektonisch herausragendsten Straßen in Dubai, die von modernen Wolkenkratzern gesäumt ist, und in der Einkaufslustige ebenso unter vier Einkaufszentren wählen können, das berühmte Emirates Towers Boulevard inbegriffen.
  • Die Al Fahidi Street in Bur Dubai verfügt über viele Geschäfte, die mit preiswerten Elektroartikeln, Video-, Audio- und TV-Geräten, Haushaltsgeräten und Zubehör für Fotoapparate gefüllt sind.
  • Die Khalid Bin Walid Road und das Al Ain Centre in der Nähe verfügen über mehrere Computerfachgeschäfte.
  • Etwas außerhalb des Stadtzentrums auf der Stadtseite Bur Dubai liegt Karama, Dubais Schnäppchenmarkt mit einer Vielzahl an lebhaften Geschäften, die Spiel- und Haushaltswaren, Textilien, Modeartikel, Accessoires und vieles mehr verkaufen.

Souks

Die Souks auf beiden Seiten des Creek ziehen nicht nur Rabattfüchse und Schnäppchenjäger an, sie sind auch großartig für Stadterkundungen und das Fotografieren geeignet. Das Feilschen ist von essentieller Bedeutung hier, und jeder sollte in Dirham Bargeld bei sich haben.

Die traditionellen Souks von Dubai sind nahe beider Seiten des Creek gelegen, denn hier laden Dhaus ihre Waren auf oder ab, die sie auf den Märkten vertreiben wollen. Die Souks sind von taglich 9.00–13.00 Uhr und von 16.00–22.00 Uhr geöffnet, außer an Freitagen, wenn sie von 16.00–22.00 Uhr geöffnet sind.

  • Das Gold Souk von Dubai ist weltberühmt für seine niedrigen Preise, seine Qualität und Vielfalt. Hier gibt es einen lebhaften Handel mit Zuchtperlen und ethnischen Kreationen. Der Gold Souk liegt in der Nähe von Hyatt Regency in Deira und ist das Zentrum der „City of Gold“ und eine Attraktion, die man gesehen haben muss, mit all den aufgereihten, glitzernden Schätzen. Das neue Gold Souk Centre ist in der Nähe des Hafens Rashid gelegen.
  • Die Früchte- und Gemüse-Souks und die Fisch-Souks liegen gegenüber dem Gold Souk in Deira. Der Gewürz-Souk liegt zwischen Al Nasr Square und Creek-Bereich. Auf dem Parfum-Souk werden bekannte Marken und traditionelle arabische Düfte getauscht.
  • Auf den Textil-Souk in Bur Dubai muss man gehen, um tolle Stoffe oder handgefertigte Kleidung zu erstehen. Und auf dem Teppich-Souk am Bani Yas Square in Deira Tower kann man bei Teppichhändlern aus aller Welt kaufen.

Dubai Duty-Free am Flughafen

Ein anderer alljährlich geöffneter Einkaufsort bei Ein- und Ausreise ist der Dubai Duty-Free am Flughafen Dubai International Airport. Der Dubai Duty Free ist eine der weltgrößten zollfreien Einkaufsmöglichkeiten und rund um die Uhr geöffnet. Eine der Hauptattraktionen im Dubai Duty Free ist die Finest-Surprise-Verlosung, die Reisenden die Chance bietet, einen Luxuswagen zu gewinnen, und die Millennium-Millionaire-Verlosung, bei der der Gewinner 1 Millionen US-Dollar gewinnen kann.

Festivals

Eine Vielzahl von Veranstaltungen bildet einen wichtigen Teil der Unterhaltungsangebote, je nach der Jahreszeit, in der die Urlauber nach Dubai kommen. Ob Golf-, Tennismeisterschaften oder Pferderennen, Zuschauersportarten dieser Art sind ein großartiges Erlebnis und garantieren eine pulsierende lokale Szene. Es gibt aber auch eine Vielzahl an Konzerten und Festivals mit internationalen Künstlern, Bands und Musikern, die in Dubai zumeist im Winter stattfinden, da das Wetter in dieser Jahreszeit fantastisch ist.

  • Dubai Shopping Festival hat mit seiner Werbewirkung eine wichtige Rolle dabei gespielt, Dubai den Rang zu verschaffen, den es überall in der Welt genießt. Das DSF eine internationale Veranstaltung, die mit ihrer Innovation das Beste aus den Bereichen Einkaufen, Gewinnspielen und Familienunterhaltung anbietet. Das Festival zieht jedes Jahr weltweit gefeierte Unterhaltungsveranstaltungen nach Dubai, von denen viele dort ihr Debut im Nahen Osten geben. Durch das DSF wird die Aufmerksamkeit auch auf die neuesten Reiseziele und Attraktionen in Dubai gelenkt, die Zeichen für die wachsende Popularität und hochmoderne Infrastruktur des Emirats sind.
  • Die Dubai Summer Surprises, das im warmen Sommerwetter stattfindende Festival, ist das Pendant zum Dubai Shopping Festival. Zehn Wochen lang finden in vielen der Einkaufzentren besondere Veranstaltungen statt, mit wöchentlich wechselnden Themen. Diese jährlich stattfindende festliche Veranstaltung wurde im Sommer 1998 von der Regierung von Dubai ins Leben gerufen, um für Dubai als Reiseziel für Familien in der Region zu werben. Im Mittelpunkt stehen Spaß, Wissen und Unterhaltung für Kinder während der jährlichen Sommerferien und die Veranstaltung zieht jedes Jahr viele Familien an. Die Dubai Summer Surprises finden in der Regel zwischen den Monaten Juni und August statt. Die Wochen des DSS sind nach Themen, auch Überraschungen (Surprises) genannt, eingeteilt, bezeichnet je nach den Aktivitäten, die während dieses Zeitraums stattfinden. Die verschiedenen Überraschungen werden von verschiedenen Regierungsabteilungen, in Zusammenarbeit mit den Einkaufszentren, Hotels und Sponsoren, organisiert.
  • Das Skywards Dubai International Jazz Festival (DIJF) ist eine jährliche Veranstaltung, bei der Musiker aus aller Welt in Dubai auftreten. Die meisten Konzerte finden in Dubai Media City statt, die wichtigsten Auftritte im Amphitheater und weitere Veranstaltungen im Jazz Garden. Das Jazz Festival wird im Februar abgehalten, dem Monat, der das ideale Wetter für Abendveranstaltungen in Dubai hat.

Neueste Beiträge

Regionen

Tai Pan Newsletter – bleiben wir in Kontakt!

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie unsere besten Reiseangebote vor allen anderen!

Four Points Sheikh Zayed by Sheraton

Modernes Hotel in idealer Lage um die zahlreichen Attraktionen der Weltstadt Dubai zu entdecken.

ab € 43.00

Zum Angebot

Über den Autor:


Seit weit mehr als 20 Jahren befassen wir uns ausschließlich mit Fernreisen und können mit Fug und Recht behaupten der Spezialist zu sein. Wir stehen für Traumreisen und stellen diese mit einer großen Leidenschaft für Sie zusammen.
E-Mail: office@taipan.at
Tel.: +43 (1) 90 229