Traum unter weißen Segeln

Als kompletter Kreuzfahrtneuling war ich voller Vorfreude und Aufregung zugleich als es in der Bucht von Patong an Bord der Star Clipper ging. Das moderne  Kreuzfahrtschiff ist 115 Meter lang und bietet Platz für 170 Gäste, die ihre Reise in privater Atmosphäre genießen können. Wenn die gewaltigen Segel gehisst werden und das Schauspiel vom Sound „Conquest of Paradise“ untermalt wird, läuft es jedem Gast kalt über den Rücken! Ein Gefühl dass man nicht in Worten beschreiben kann, sondern selbst erlebt haben muss. Binnen Sekunden lässt man den Alltag hinter sich und segelt dem Horizont entgegen, bereit für ein unvergessliches Abenteuer, bei dem auf Komfort, Entertainment und ausgezeichnete Verpflegung nicht verzichtet werden muss!

Surin Inseln

Das erste Traum-Ziel unserer Kreuzfahrt war das Archipel der Surin Inseln, das ca 55 Km vor dem thailändischen Festland und nahe der Grenze zu Myanmar liegt. In den warmen, flachen Gewässern, die die Inseln umgeben, gibt es farbenprächtige Korallenriffe die perfekte Bedingungen für Taucher und Schnorchler bieten. Gäste, die es bevorzugten einfach nur zu faulenzen oder im glasklaren Wasser zu schwimmen, wurden per Tender-Boot zu einem wunderschönem naturbelassenen Sandstrand transferiert.

Similan Inseln

In den frühen Morgenstunden ging die Star Clipper vor der traumhaft schönen Similan Insel-Gruppe vor Anker. Der gleichnamige Nationalpark, inmitten der Andamanen See besteht aus neun unbewohnten Inseln, die von glasklarem türkisfarbenen Wasser umspült werden! Die Strände sind blütenweiß und die umliegen Korallenriffe laden zum Tauchen und Schnorcheln ein.  Wie so oft ist die Schönheit der Inseln kein Geheimnis geblieben und so strömen täglich unzählige Tagestouristen von Phuket und Khao Lak zu den Similans, was das Gefühl der Tropenidylle doch sehr trüben kann. Kein Problem aber für Gäste der Star Clipper – das Schiff ankert von Sonnenaufgang bis zur Dämmerung vor den Inseln, sodass man die Strände vor und nach den Massen in ihrer vollen Pracht und Schönheit genießen kann.

Koh Nok Rok

Noch immer überwältigt von der Schönheit der Surin- und Similan Inseln wartete bereits das nächste Highlight auf die Gäste der Star Clipper – fast schon unwirklich wirkten die glasklaren Gewässer und die in allen Farben schillernden Korallenriffe vor den Koh Rok Inseln, die zum Mu Ko Lanta Nationalpark gehören und ca. 30km südlich von der Küste Koh Lantas entfernt liegen. Einen ganzen Nachmittag konnten wir diese paradiesische Idylle genießen, bevor wir in der Nacht die thailändischen Gewässer verließen und die malaysische Insel Langkawi ansteuerten.

Langkawi

Die Insel Langkawi liegt vor der nordwestlichen Küste Malaysias und ist bekannt für ihre schönen Sandstrände und für die üppige Natur. Den Gästen der Star Clipper stehen einige Ausflugsmöglichkeiten zur Verfügung um die Schönheiten der Insel zu entdecken. Dazu zählen die Fahrt mit der längsten frei hängenden Eindrahtseilbahn der Welt, ein Spaziergang über die Langkawi Sky Bridge, der Besuch eines lokalen Dorfes sowie eine Safari durch den Mangrovenwald. Ich nützte den Tag um mir ein Bild von den Stränden sowie den Hotels auf der Insel zu machen. Besonders zu empfehlen sind der feine weiße Sandstrand Pantai Cenang sowie die in den Urwald eingebettete Datai Bucht im Norden von Langkawi.

Koh Kradan

Zurück in Thailand ging die Star Clipper vor der kleinen Insel Koh Kradan vor Anker. Einmal mehr konnten wir entspannte Stunden an einem traumhaften Sandstrand verbringen und im türkisfarbenen Meer plantschen. Kulinarisch wurden die Star Clipper Gäste mit einem Beach BBQ verwöhnt.

Phang Nga und Koh Hong

Ein absolutes Highlight stand am letzten Tag der Reise am Programm –  die Star Clipper kreuzte durch die weltberühmte Inselwelt der Phang Nga Bucht. Den Gästen wurde es ermöglicht an einer Fotosafari an Bord der Tenderboote teilzunehmen um das Schiff mit gehissten Segeln vor dem Hintergrund dieser Bilderbuchlandschaft zu fotografieren. Steil aufragende Granitfelsen und dschungelbewachsene Inseln dienten schon als Kulisse für unzählige Kinofilme. Herrlich ausspannen konnte man im Anschluss am wunderbaren Sandstrand der Paradiesinsel Koh Hong.

Am nächsten Morgen liefen wir schließlich wieder im Hafen von Phuket ein und alle Gäste wurden in perfekt organisiertem Ablauf von Bord gebracht.

Nach unzähligen Thailand-Reisen darf ich wirklich sagen, dass ich die wunderbare Inselwelt nie zuvor so schön erlebt habe. An Bord der Star Clipper fühlt man sich vom ersten Moment an wohl und das professionelle Team unternimmt alles um den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Neueste Beiträge

Regionen

Tai Pan Newsletter – bleiben wir in Kontakt!

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalten Sie unsere besten Reiseangebote vor allen anderen!

Segelkreuzfahrt mit der Star Clipper- Südliche Route Gruppenreise

Wie in einem vornehmen Luxushotel finden Sie in der Kabine an Bord der Star Clipper alle Annehmlichkeiten, natürlich inklusive Vollpension!

Zum Angebot

Über den Autor:


Der Hobby-Basketballspieler kam über seine größten Leidenschaften, das Reisen und die Fotografie, in die Reisebranche. Manuel ist für die Leitung unseres Reisecenters verantwortlich und kann mit ausgezeichneten Tipps aufwarten.
E-Mail: manuel.rotter@taipan.at
Tel.: +43 (1) 90 229-819